Bau der minus CO2 factory 002 in Chibi gestartet

Dez 4, 2023 | Unkategorisiert

carbonauten GmbH startete am 07.11.2023 den Bau der weltweit größten Karbonisierungsanlage zum Entzug und Speicherung von CO2 in Chibi in der chinesischen Provinz Hubei. Dort sollen ab Anfang 2025 jährlich aus 200.000 Tonnen regionalem Altbambus rund 65.000 t Biokohlenstoffe, 65.000 t Pyrolyseöle sowie 300.000 MWh thermische, grundlastfähige Erneuerbare Energie erzeugt. Aus den technischen Biokohlenstoffe werden bis zu 150.000 t gebrauchsfertige CO2-negative Materialien für die Industrien Landwirtschaft, Bau und Kunststoff, die Pyrolysöle zu Grundstoffen für die chemische Industrie. 

In Chibi werden so jährlich physikalisch rund 200.000 Tonnen CO2 gebunden. Die Biokohlenstoffe ersetzen in den Anwendungen viele fossilbasierten Materialien und Energien, was den Wirkungshebel um Faktoren erhöht und zusätzlich CO2 im Bereich von Megatonnen reduziert.

Mehr entdecken

Fallstudie in Ghana

Fallstudie in Ghana

carbonauten forschte in Kooperation mit einer Gemeinschaft von Landwirten aus dem Umfeld von Apam, Ghana und der...

mehr lesen